pressemitteilung

#Fireworks4Peace: weltweite Aktion

P R E S S E M I T T E I L U N G  - Berlin, den 06.05.2022

#Fireworks4Peace: Weltweite Aktion am Gedenktag des 8. Mai

 

Am Tag des Sieges über den Faschismus werden Feuerwerkskünstlerinnen und -künstler auf der ganzen Welt den Himmel zum Leuchten bringen. Sie verleihen damit dem Ruf nach einer friedlichen Welt ohne Waffen und Kriege Ausdruck und solidarisieren sich mit der ukrainischen Bevölkerung. Der 8. Mai mahnt gerade auch in Zeiten des Krieges zur Einhaltung des Friedens. Kein Medium drückt diese Mahnung so eignungsvoll aus wie die friedliche und künstlerische Nutzung des Schwarzpulvers: Feuerwerk. Der Bundesverband Pyrotechnik unterstützt die Aktion.


In 15 Ländern von Australien bis in den USA werden am kommenden Sonntag, dem 8. Mai, über 40 Feuerwerke den Nachthimmel erleuchten. Pyro-Künstler:innen auf der ganzen Welt setzen damit ein Zeichen gegen jeden Krieg und für die friedliche und künstlerische Nutzung des Schwarzpulvers. Denn das Gegenteil von Waffen – sind Wunderkerzen. Die künstlerische Aktion ist die größte global koordinierte Feuerwerksaktion, die es je gab. Sie ist verbunden mit einem Spendenaufruf an das Kinderhilfswerk UNICEF.

"Als Künstlerinnen und Künstler, deren vornehmliches Medium das Feuerwerk ist, können wir zur Situation der Ukraine nicht schweigen. Wir verurteilen den Angriffskrieg Russlands auf Schärfste und sagen "Nein!" zu jedem Krieg. Der Himmel soll Leinwand farbenfroher Kunst, nicht militärisches Aufmarschgebiet sein. Kunst statt Krieg!", kommentiert Ingo Schubert, Vorstand des Bundesverband Pyrotechnik, der die Aktion unterstützt.

"Die Wahl des Datums ist kein Zufall", so Ingo Schubert. “Der 8. Mai als Tag der Befreiung vom Faschismus steht in diesem Jahr unter besonderen Vorzeichen. Durch den Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine erweist sich der Umgang mit diesem historischen Tag als besonders schwierig. Wir glauben, dass eine angemessene Antwort hierauf nicht im Schweigen zu finden ist.”, sagt Schubert. "Der 8. Mai ist immer auch ein Tag der Mahnung zum Frieden. Als friedliche und künstlerische Nutzung des Schwarzpulvers drückt Feuerwerk dies so gut aus wie kein anderes Medium. Feuerwerk ist Symbol des Friedens", schließt Schubert.

 

Es nehmen Künstler/-innen und Pyrotechniker/-innen aus folgenden Ländern teil

Australien, Brasilien, England, Deutschland, Griechenland, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Österreich, Portugal, Schweiz, Spanien, Tschechische Republik, USA.

Pressekontakte International

In den teilnehmenden Länder gibt es eigene Ansprechpersonen für die Medien. Bitte kontaktieren Sie den BVPK für weitere Informationen

Weiterführende Informationen

Homepage #Fireworks4Peace mit Informationen zu allen Beiträgen
Pressemitteilung von #Fireworks4Peace vom 4. Mai 2022

Social Media

Twitter: @fireworks4peace | Facebook: fb.me/fireworks4peace | Instagram: @fireworks4peace

Bleib' auf dem Laufenden!

Melde dich bei unserem Newsletter an, um die neusten Infos zu Feuerwerk und zum Verband zu erhalten.