Bundesverband für Pyrotechnik und Kunstfeuerwerk

Gemeinsam für das Feuerwerk

Aktuelles vom Bundesverband

Hier bekommst du die neuesten Infos zum Bundesverband

pressemitteilung

#Fireworks4Peace: weltweite Aktion

Am Tag des Sieges über den Faschismus werden Feuerwerkskünstlerinnen und -künstler auf der ganzen Welt den Himmel zum Leuchten bringen. Sie verleihen damit dem Ruf nach einer friedlichen Welt ohne Waffen und Kriege Ausdruck und solidarisieren sich mit der ukrainischen Bevölkerung. Der Bundesverband Pyrotechnik unterstützt die Aktion.

Neue Doku-Reihe des BVPK

Die "Alte Pulvermühle" in Freiberg

Der BVPK dokumentiert Feuerwerkskultur in Deutschland. In der ersten Folge der neuen Serie gewähren wir bisher einmalige Einblicke in einen der traditionsreichsten Standorte für die Produktion von Feuerwerk: Der "Alten Pulvermühle" in Freiberg.

pressemitteilung

Silvesterfeuerwerk hat einen festen Platz in der Gesellschaft

Die größte Petition zum Thema Feuerwerk wurde zum vergangenen Jahreswechsel abgegeben: Es war der bunte Himmel, der von Millionen Bürgerinnen und Bürgern erleuchtet wurde - trotz Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk. Die laufende Debatte um Einschränkungen von Silvesterfeuerwerk hat weder mit Gesundheits- noch Umweltpolitik zu tun. Vielmehr geht es dabei um Ordnungs- und Kulturpolitik.

pressemitteilung

Warnung vor nicht zugelassenen Feuerwerkskörpern

Der Bundesverband Pyrotechnik warnt vor nicht zugelassenem Feuerwerk sowie Selbstlaboraten. Von diesen Feuerwerkskörpern geht mitunter eine hohe Gefahr aus. Gleichzeitig ruft der Bundesverband zu einem verantwortungs- und rücksichtsvollen Umgang mit Silvesterfeuerwerk auf.

pressemitteilung

Analyse zur Verletzungsinzidenz durch Feuerwerk

Der BVPK veröffentlicht Zahlen zur Hospitalisierungsinzidenz durch Verletzungen mit Feuerwerk zum Jahreswechsel. Diese liegt bei  durchschnittlich 2,3 – 3,3 Fällen pro 100.000 Einwohner/-innen bzw. 1,8 – 2,5 Fällen pro Notaufnahme. Der Verband bedauert den gestrigen Beschluss des OVG Berlin-Brandenburg zum Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk.

pressemitteilung

Bundesverband Pyrotechnik klagt gegen Feuerwerksverbot

Der Bundesverband Pyrotechnik wird den Rechtsweg gegen das Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk beschreiten. Der Verband unterstützt darüber hinaus verschiedene Klagen gegen Abbrennverbote von Feuerwerk in Bremen, Hamburg und Sachsen.

Feuerwerk braucht eine starke Stimme!

Von Amateur:in bis Vollprofi - Im Bundesverband Pyrotechnik und Kunstfeuerwerk versammeln sich alle, deren Leidenschaft Feuerwerk ist. So geben wir der Feuerwerks-Community eine gemeinsame, starke Stimme!

Der BVPK vertritt die Interessen der Pyrotechnik gegenüber Öffentlichkeit und Politik und wird bei Gesetzgebungsverfahren gehört. Er ist Ansprechpartner für Fachfragen und unterstützt seine Mitglieder bei der Ausübung ihres Hobby oder Beruf. Er fördert insbesondere die künstlerischen Aspekte von Feuerwerk.

Hier erfährst du mehr über den BVPK.

Feuerwerk braucht eine starke Stimme

Feuerwerk fasziniert!

Die Wunderkerze auf der Geburtstagstorte, Die Rakete zu Silvester, Die große Feuerwerksshow im Sommer: Feuerwerk fasziniert! Seit Jahrhunderten, überall auf der Welt.

Getragen wird die feurige Leidenschaft von Enthusiast:innen mit verschiedensten Hintergründen. Ob Amateur-Feuerwerker:in, Silvester-Begeisterte oder professionelle Feuerwerker:innen - Wir alle sind die Feuerwerks-Community, die ein uraltes Handwerk aktuell erhält und weiterträgt.

Damit zaubern wir unzähligen Menschen ein Leuchten in die Augen und die Herzen!

Feuerwerk fasziniert

Feuerwerk steht unter Beschuss!

In den letzten Jahren steht Feuerwerk verstärkt im Fokus der Debatte – sei es zu Silvester oder bei Veranstaltungen unter dem Jahr. Immer wieder kommen dabei Argumente zum Tragen, die nicht den Tatsachen entsprechen.

Der Bundesverband Pyrotechnik trägt dazu bei, den Diskurs um Feuerwerk auf sachliche und faktenbasierte Grundlage zu stellen. Wie jede kulturelle Tätigkeit bleibt auch Feuerwerk nicht gänzlich ohne Umwelteinfluss. Es gilt, diese Einflüsse realistisch einzuordnen und auf dieser Basis ein Interessensausgleich herzustellen.

Der Bundesverband nimmt Umweltschutz ernst – und zeigt, dass er nicht im Widerspruch zu Feuerwerk steht!

Feuerwerk steht unter Beschuss

Bleib' auf dem Laufenden!

Melde dich bei unserem Newsletter an, um die neusten Infos zu Feuerwerk und zum Verband zu erhalten.