Bundesverband für Pyrotechnik und Kunstfeuerwerk

Gemeinsam für das Feuerwerk

Aktuelles vom Bundesverband

Hier bekommst du die neuesten Infos zum Bundesverband

pressemitteilung

Umweltpolitische Nebelkerzen

Vermeintliche umweltpolitische Argumente gegen Feuerwerk wurden in den letzten Jahren geradezu pulverisiert. Einmal im Jahr die Funken sprühen zu lassen, bedeutet für viele Menschen eine ganz besondere Faszination. Das individuelle und gleichzeitig kollektive Feuerwerk zum Jahreswechsel verbindet und lässt Menschen verschiedenster sozialer Herkunft und Milieus zusammenkommen.

pressemitteilung

Feuerwerksverbote wirken!

Während zwei Jahren Verkaufsverbot von Silvesterfeuerwerk ist der Handel mit illegaler Pyrotechnik zu einem lukrativen Geschäftsfeld geworden. Geprüftes Kleinfeuerwerk ist äußerst handhabungssicher und birgt keine großen Gefahren. Illegal gehandelte Feuerwerkskörper bergen jedoch oft erhebliche Risiken.

pressemitteilung

Feuerwerk zum Jahreswechsel bleibt Funke der Hoffnung.

Einmal im Jahr die Funken sprühen zu lassen, bedeutet vielen Menschen eine ganz besondere Faszination. Das individuelle und gleichzeitig kollektive Feuerwerk zum Jahreswechsel verbindet und lässt Menschen verschiedenster sozialer Herkunft und Milieus zusammenkommen. Die Zustimmung zu Verboten sinkt laut den jüngsten Umfragen hingegen rapide.

Stellenausschreibung

Anstellung im Bereich Mitgliederverwaltung

Als junger, wachsender Verband suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung in unserem Team im Bereich Mitgliederverwaltung.

Mitmachen!

Der BVPK sucht DICH!

Im letzten Jahr ist der BVPK rapide gewachsen. Wir professionalisieren uns und bleiben dabei nah an der Community. Das bedeutet auch, dass wir weiter stark auf die Beteiligung aus der Pyro-Community setzen - denn ihr kennt euch mit Feuerwerk am besten aus! Wir freuen uns auf dich!

Novellierung des Sprengstoffgesetz

Positionen zu Silvesterfeuerwerk

In einem umfassenden Positionspapier nimmt der BVPK Stellung zu den verschiedenen Forderungen, die Regulierung von Silvesterfeuerwerk zu verändern. Hintergrund ist die anstehende Novellierung des Sprengstoffgesetzes.

Feuerwerk braucht eine starke Stimme!

Von Amateur:in bis Vollprofi - Im Bundesverband Pyrotechnik und Kunstfeuerwerk versammeln sich alle, deren Leidenschaft Feuerwerk ist. So geben wir der Feuerwerks-Community eine gemeinsame, starke Stimme!

Der BVPK vertritt die Interessen der Pyrotechnik gegenüber Öffentlichkeit und Politik und wird bei Gesetzgebungsverfahren gehört. Er ist Ansprechpartner für Fachfragen und unterstützt seine Mitglieder bei der Ausübung ihres Hobby oder Beruf. Er fördert insbesondere die künstlerischen Aspekte von Feuerwerk.

Hier erfährst du mehr über den BVPK.

Feuerwerk braucht eine starke Stimme

Feuerwerk fasziniert!

Die Wunderkerze auf der Geburtstagstorte, Die Rakete zu Silvester, Die große Feuerwerksshow im Sommer: Feuerwerk fasziniert! Seit Jahrhunderten, überall auf der Welt.

Getragen wird die feurige Leidenschaft von Enthusiast:innen mit verschiedensten Hintergründen. Ob Amateur-Feuerwerker:in, Silvester-Begeisterte oder professionelle Feuerwerker:innen - Wir alle sind die Feuerwerks-Community, die ein uraltes Handwerk aktuell erhält und weiterträgt.

Damit zaubern wir unzähligen Menschen ein Leuchten in die Augen und die Herzen!

Feuerwerk fasziniert

Feuerwerk steht unter Beschuss!

In den letzten Jahren steht Feuerwerk verstärkt im Fokus der Debatte – sei es zu Silvester oder bei Veranstaltungen unter dem Jahr. Immer wieder kommen dabei Argumente zum Tragen, die nicht den Tatsachen entsprechen.

Der Bundesverband Pyrotechnik trägt dazu bei, den Diskurs um Feuerwerk auf sachliche und faktenbasierte Grundlage zu stellen. Wie jede kulturelle Tätigkeit bleibt auch Feuerwerk nicht gänzlich ohne Umwelteinfluss. Es gilt, diese Einflüsse realistisch einzuordnen und auf dieser Basis ein Interessensausgleich herzustellen.

Der Bundesverband nimmt Umweltschutz ernst – und zeigt, dass er nicht im Widerspruch zu Feuerwerk steht!

Feuerwerk steht unter Beschuss

Bleib' auf dem Laufenden!

Melde dich bei unserem Newsletter an, um die neusten Infos zu Feuerwerk und zum Verband zu erhalten.