Farbenfroh uns sicher ins neue Jahr

Millionen Menschen erfreuen sich am bunten und selbst gezündeten Feuerwerk zum Jahreswechsel. Wenn bei der Anwendung mitgedacht wird, steht einem sicheren, rücksichtsvollen und vor allem freudig bunten Silvester nichts im Wege.

Wir wünschen einen guten Rutsch und eine bunte Silvesternacht!

Übrigens: Unsere Hinweise zum sicheren und rücksichtsvollen Verwenden von Silvesterfeuerwerk kannst du auch als praktisches PDF herunterladen.

Nur geprüftes Feuerwerk kaufen - Anleitung beachten

Kaufe ausschließlich zugelassenes und geprüftes Silvesterfeuerwerk. Dies ist erkennbar an: Dem CE-Zeichen gefolgt von der Nummer der Prüfstelle (z.B. CE 0589) sowie an der Registriernummer (z.B. 0589- F2-1234). Jeder Feuerwerkskörper hat unterschiedliche Sicherheits- und Anwendungshinweise. Lies dir diese vor Gebrauch sorgfältig durch.

Batterien und Raketen: gegen Umkippen sichern

Achte beim Zünden von Batteriefeuerwerk auf einen ebenen, festen Untergrund (z.B. Straße) und sichere den Feuerwerkskörper beidseitig gegen Umkippen. Manche Batterien haben Papplaschen, die ausgeklappt werden können. Raketen in alleinstehenden Flaschen können kippen. Zünde Raketen daher am besten aus einer fest stehenden Getränkekiste.

Abstand halten und genießen

Halte einen größtmöglichen Sicherheitsabstand zum Feuerwerk. Der Abstand sollte mindestens acht Meter betragen – mehr ist besser! Zünde Feuerwerk niemals in Menschenmengen an. Nicht nur der Sicherheit wegen: Mit größerem Abstand ist das Feuerwerk schöner zu betrachten.

Feuerwerkskörper: Nicht erneut anzünden

Millionen Menschen erfreuen sich am bunten und selbst gezündeten Feuerwerk zum Jahreswechsel. Wenn bei der Anwendung mitgedacht wird, steht einem sicheren, rücksichtsvollen und vor allem freudig bunten Silvester nichts im Wege. Zünde Feuerwerkskörper, die nicht funktioniert haben, nicht erneut an. Ausnahme: Manche Artikel (z.B. Batteriefeuerwerk) besitzen eine gekennzeichnete Ersatzzündschnur, die du erneut anzünden kannst. Vor dem erneuten Anzünden 15 Minuten warten und Abstand halten.

Beim Feuerwerken: Löschmittel bereit halten

Wenn du viel Feuerwerk zündest: Denk’ daran, einen Eimer Wasser oder einen Feuerlöscher bereit zu halten. So bist du auch für die unwahrscheinlichsten Situationen gewappnet.

Feuerwerkskörper: nicht in der Hand anzünden

Zünde Feuerwerkskörper nicht in der Hand an. Stelle oder lege den Feuerwerkskörper auf den Boden und zünde ihn mit ausgestrecktem Arm am äußersten Ende der Zündschnur an. Achte darauf, dass sich dabei kein Körperteil über dem Feuerwerkskörper befindet. Entferne dich unmittelbar nach dem Anzünden vom Feuerwerkskörper.

Nimm Rücksicht auf andere

Insbesondere lautes Feuerwerk kann andere stören. Prüfe die Besonderheiten deiner Umgebung und zünde kein Feuerwerk in der Nähe von Altenheimen, Tierheimen und Kirchen. Sprich mit den Menschen in deiner Nachbarschaft und kläre sie darüber auf.

Feuerwerk und Alkohl: Eine schlechte Kombination

Die meisten Unfälle in der Silvesternacht passieren durch den Einfluss von Alkohol. Verwende Feuerwerk nur wenn du nüchtern bist– ansonsten gefährdest du dich und deine Umwelt.

Wir wünschen einen guten Rutsch und eine bunte Silvesternacht!

Feuerwerk in seinen verschiedensten Facetten ist Kulturgut und Kunsthandwerk, das viele Menschen fasziniert. Im BVPK setzen wir uns dafür ein, dass die feurige Tradition erhalten bleibt – und sich stetig erneuert. Dafür bilden wir eine starke Stimme für die Pyrotechnik gegenüber Medien und Öffentlichkeit. und unterstützen unsere Mitglieder beim Ausüben ihres Hobbys und Berufs. Sei Dabei!

So kannst du den BVPK Einsatz für’s Feuerwerk unterstützen

Bleib' auf dem Laufenden!

Melde dich bei unserem Newsletter an, um die neusten Infos zu Feuerwerk und zum Verband zu erhalten.